Exam Netzwerksystem

Zusammenfassung

Wir werden über die Funktionen sprechen, die dem System vorbehalten sind

Lehrer und Schüler, bei denen der Lehrer Programmadministrator ist, durch den die Vorlesungen übertragen werden, Prüfungsfragen stellen, Prüfungsdauer festlegen und die Prüfung Permeationen eingeben.

Und der Student ist der Kunde, der die Vorlesungen und Präsentationen visuell erhält und an automatisierten Prüfungen teilnehmen kann.

Die Projektidee kann in die Gestaltung eines Systems eingearbeitet werden, das die Interaktion zwischen Lehrer und Schüler auf einfache Weise in der Unterrichtsklasse ermöglicht

durch ein lokales Netzwerk, in dem der Lehrer den Lehrvorgang aufrechterhalten und steuern kann und dem Lernenden hilft, das gewünschte Fach zu verstehen.

Dieses System besteht aus zwei Teilen:

Das Lehrerprogramm:

Es ist der mittlere Teil des Systems und wird auf dem Lehrercomputer installiert.

Dort kann der Lehrer die Vorlesungen beibehalten und kontrollieren

und die Prüfungen im lokalen LAN und übertragen den Lehrerbildschirm an alle Computer

Das Studentenprogramm:

Es ist ein kleines Programm, das auf dem Schülercomputer installiert ist, um mit dem aus dem Lehrerprogramm verwalteten Lehrvorgang zu interagieren. Die Schüler können durch dieses Programm auch automatisierte Prüfungen durchführen, bei denen der Schüler die Vorlesungen sehen kann. Übertragen des Lehrerbildschirmvorgangs besteht aus 5 Stufen. Bild auf den Bildschirm übertragen. Bild komprimieren Übertragen Sie das komprimierte Bild über das Netzwerk. Dekomprimieren Sie das Bild. Zeigen Sie das Bild an

Anhangdateien

@ 2023 bei Syrian Monster - Internetanbieter | Alle Rechte vorbehalten